Ärzte Zeitung, 01.12.2015

In Deutschland

Charité erneut beste Klinik

BERLIN. Die Charité-Universitätsmedizin kann sich nach dem Klinik-Ranking der Zeitschrift "Focus" zum vierten Mal in Folge mit dem Titel "Deutschlands beste Klinik" schmücken.

Für die Krankenhaus-Liste wurden Angaben zufolge die Daten von mehr als 1000 Kliniken geprüft und die medizinische und pflegerische Qualität der Kliniken bewertet. In das Ranking fließen auch die Empfehlungen von mehr als 15.000 Fach- und Chefärzten ein.

Zusätzlich werden die Qualifikation der Spezialisten und Fachkräfte, Patientensicherheit sowie Maßnahmen des klinischen Qualitäts- und Risikomanagements wie auch die technische Ausstattung erfasst. Auf den weiteren Plätzen in der Gesamtwertung folgen das Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München und das Univklinikum Dresden. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »