Ärzte Zeitung, 07.01.2016

Unimedizin Greifswald

Le Claire neu im Vorstand

GREIFSWALD. Marie le Claire hat zum 1. Januar die kaufmännische Führung der Universitätsmedizin Greifswald übernommen. Le Claire war zuvor Geschäftsbereichsleiterin Kliniksteuerung und Leiterin des Controllings an der Charité in Berlin.

Der Vorstand kündigte an, mit le Claire den eingeschlagenen Sanierungskurs fortzusetzen. Le Claire übernimmt die Position von Sylvia Langer, die das Amt ein Jahr lang kommissarisch ausgefüllt hatte.

Die Universitätsmedizin Greifswald ist der größte Arbeitgeber in der Region Vorpommern. Zusammen mit den Tochterunternehmen sind dort 4685 Menschen beschäftigt.

Im vergangenen Jahr wurden 169.000 Patienten behandelt, davon 36.382 vollstationär. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »