Ärzte Zeitung, 19.01.2016

Berlin

Vivantes bald mit neuem Krebszentrum

BERLIN. Einen neuen Chefarzt hat die Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin am Vivantes-Humboldt-Klinikum: Dr. Zaher Halwani.

Er ist Spezialist in der gynäkologischen Onkologie und strebt nun einer Mitteilung zufolge an, im Humboldt-Klinikum ein bedeutendes Frauenkrebszentrum zu etablieren.

Halwani war vor Antritt seines neuen Postens als Oberarzt im Berliner DRK-Klinikum Westend tätig.

Ebenfalls neu besetzt wurde die Stelle des Leiters Medizin- und Qualitätsmanagement bei Vivantes. Dr. Eberhard Thombansen tritt die Nachfolge Detlev Corsepius an, der in den Ruhestand geht.

Thombansen war in den vergangenen acht Jahren Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer des Katholischen Marienkrankenhauses in Hamburg. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »