Ärzte Zeitung, 08.02.2016

Sachsen

Median-Gruppe übernimmt Leipziger Medica-Klinik

LEIPZIG. Die Medica-Klinik in Leipzig wechselt den Eigentümer und gehört künftig zur Median-Gruppe, dem nach eigenen Angaben größten privaten Betreiber von Rehakliniken in Deutschland.

Bislang gehörte die Leipziger Reha-Einrichtung zu den Sana Kliniken. Wie Sana und Median in einer gemeinsamen Mitteilung berichten, wurde der Kaufvertrag am 4. Februar unterzeichnet.

Demnach wird das ambulante Reha-Zentrum mit seinen 175 Beschäftigten vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamtes in diesem Jahr in die Median-Gruppe integriert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Zur Median-Gruppe gehören bereits über 70 Rehakliniken, Akutkrankenhäuser, Pflege- und Wiedereingliederungseinrichtungen an 45 Standorten. (eb)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Ein kleiner Schritt für die Menschheit mit großem Risiko?

Astronauten sterben häufig an Herzkreislaufkrankheiten. US-Forscher haben dieses Phänomen untersucht. Und wir erklären, was sie herausgefunden haben. mehr »

Kann eine nicht wirksame Heilmethode so erfolgreich sein?

Kürzlich veröffentlichte die "Ärzte Zeitung" einen kritischen Beitrag zur Homöopathie. Wir geben den von ihr überzeugten Ärzten die Gelegenheit zu antworten. mehr »

Zunehmende Gewaltbereitschaft

Nach den tödlichen Schüssen auf einen Arzt in der Berliner Charité herrscht Unsicherheit: Kann man solche tragischen Vorfälle überhaupt verhindern? mehr »