Ärzte Zeitung, 08.09.2016

Schleswig-Holstein

Rentenkasse schließt Vertrag mit Schön Klinik

BAD BRAMSTEDT.Die Schön Klinik in Bad Bramstedt hat einen Vertrag mit der Deutschen Rentenversicherung (DRV) abgeschlossen und kann nun Reha-Patienten aller Kostenträger behandeln. Dies galt bislang nur für Krankenkassen- und Privatversicherte. In der Akutversorgung hatte die psychosomatische Fachklinik schon von jeher Patienten aller Kostenträger behandelt.

Der Vertrag mit der DRV gilt derzeit für die Rehabehandlungen von Patienten mit Depressionen, chronischen Schmerzkrankheiten und Angststörungen. Das Haus ist mit ca. 3600 behandelten Patienten pro Jahr nach eigenen Angaben die größte psychosomatische Fachklinik Deutschlands für Akut- und Rehabehandlung. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »