Ärzte Zeitung, 08.09.2016

Schleswig-Holstein

Rentenkasse schließt Vertrag mit Schön Klinik

BAD BRAMSTEDT.Die Schön Klinik in Bad Bramstedt hat einen Vertrag mit der Deutschen Rentenversicherung (DRV) abgeschlossen und kann nun Reha-Patienten aller Kostenträger behandeln. Dies galt bislang nur für Krankenkassen- und Privatversicherte. In der Akutversorgung hatte die psychosomatische Fachklinik schon von jeher Patienten aller Kostenträger behandelt.

Der Vertrag mit der DRV gilt derzeit für die Rehabehandlungen von Patienten mit Depressionen, chronischen Schmerzkrankheiten und Angststörungen. Das Haus ist mit ca. 3600 behandelten Patienten pro Jahr nach eigenen Angaben die größte psychosomatische Fachklinik Deutschlands für Akut- und Rehabehandlung. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »