Ärzte Zeitung online, 01.12.2016

Kliniken

Median stellt Geschäftsführung bei AHG

DÜSSELDORF/BERLIN. Nach der Übernahme der AHG Allgemeine Hospitalgesellschaft durch den privaten Krankenhausbetreiber Median fungiert die Median-Geschäftsführung nun auch als Vorstand der AHG.

Dieser besteht nun nach Unternehmensangaben aus dem Vorsitzenden Dr. André M. Schmidt (CEO), Roland Seebauer (CFO) und Kai Swoboda (COO).

Die bisherigen AHG-Vorstandsmitglieder Norbert Glahn (CEO), Markus Kotzur (CHRO und Arbeitsdirektor), Petra Meuwsen (CFO), Ilona Michels (COO) und Peter Schauerte (COO) hätten ihre Vorstandsämter im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat im November niedergelegt und seien zum Ende des Monats aus der AHG AG ausgeschieden. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Wenn das Hobby auf die Lunge schlägt

Bei unklaren Lungenschäden müssen die Ursachen auch in ungewöhnlichen Freizeitaktivitäten gesucht werden. Frühzeitig erkannt haben die Erkrankungen eine gute Prognose. mehr »

Sperren sich Kassen zu oft gegen Eingriffe

Chirurgen kritisieren Krankenkassen für eine "willkürliche und inhumane Behandlung von Patienten mit morbider Adipositas". mehr »

Patientenakte wird zum Herzstück der Digitalisierung

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will bei der Digitalisierung weiter aufs Tempo drücken. Die elektronische Patientenakte wird dabei zum Motor der Vernetzung. mehr »