Ärzte Zeitung, 12.02.2015

Medizinprodukte

medi erhält Designpreis für Orthese

HANNOVER/BAYREUTH. Der Bayreuther Medizinprodukteanbieter medi hat für seine ärztlich zu verordnende Sprunggelenkorthese Levamed stabili-tri den diesjährigen Designpreis iF erhalten, der zu den weltweit wichtigsten Design-Auszeichnung zählt.

medi reüssierte nach eigenen Angaben in der Disziplin Product und der Kategorie Medicine / Healthcare.

Fast 5000 Einreichungen aus 53 Ländern habe die internationale Expertenjury begutachtet, bevor sie die Gütesiegel vergab. Für medi sei dies bereits die vierte Auszeichnung beim iF-Preis.

Im vergangenen Jahr erhielt der niederländische Medizinprodukteanbieter Wingman den international renommierten Designerpreis für ein neuartiges Kondom mit Flügeln. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »