Ärzte Zeitung, 25.01.2013

DGBMT

MedTech-Preis ausgelobt für Patientensicherheit

FRANKFURT/MAIN. Um die Entwicklung und Anwendung sicherer medizinischer Geräte, Systeme und Prozesse zu fördern, schreiben die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT) im Industrieverband VDE und das APS - Aktionsbündnis für Patientensicherheit auch dieses Jahr den Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik aus.

Der Preis ist insgesamt mit 6500 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 30.04.2013. (eb)

Infos zum Preis unter: goo.gl/n5xPB

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Die eine für alle?

Sollen alte Menschen zur Prävention generell eine Kombination aus Blutdrucksenker, Statin und ASS bekommen? Eine Studie hat sich mit der Frage beschäftigt - und kommt zu einer Antwort. mehr »

Diabetesrisiko unter Antipsychotika stark erhöht

Jugendliche und junge Erwachsene entwickeln unter Antipsychotika gehäuft einen Typ-2-Diabetes. Das liegt nur zum kleinen Teil an der psychischen Störung. mehr »

Noch schnell Abrechnungserlaubnis sichern!

Die Leistungen der palliativmedizinischen hausärztlichen Versorgung sind an keine spezielle Qualifikation gebunden. Doch das scheint nicht in Stein gemeißelt. Kluge Ärzte bauen deshalb vor. mehr »