Ärzte Zeitung, 18.10.2016

Healthcare-Investitionen

Saudi-Arabien mit Potenzial

BERLIN/RIAD/DSCHIDDA. Saudi-Arabien hat vor Kurzem die Vision 2030 und den National Transformation Plan vorgestellt. Bis zum Jahr 2030 soll das Land im Global Competitiveness Index (GCI) des Weltwirtschaftsforums einen Platz unter den Top 10 einnehmen.

 Der Anteil ausländischer Direktinvestitionen von derzeit 3,8 Prozent solle auf das internationale Niveau von 5,7 Prozent steigen. Schwerpunkte der geplanten Diversifikation sind die Branchen Infrastruktur, Gesundheit, Energie, Tourismus und Logistik. Inwieweit sich hier für deutsche Unternehmen Chancen ergeben, hat Mitte Oktober nach Angaben der saudi-arabischen Botschaft in Berlin eine große deutsche Wirtschaftsdelegation ausgelotet. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »