Ärzte Zeitung, 15.09.2014

Online-Umfrage

KBV startet vierte MVZ-Befragung

BERLIN. Medizinische Versorgungszentren können sich noch bis zum 10. Oktober an einer Online-Umfrage der KBV beteiligen. Es sei bereits die vierte Erhebung seit 2005, heißt es, mit der die KBV die Entwicklungstrends in der MVZ-Landschaft erfragt.

Alle rund 2000 MVZ in Deutschland hätten Anfang September eine Einladung zur Teilnahme am "MVZ-Survey 2014" erhalten, einschließlich eines Internet-Links.

Die Befragung richte sich an die ärztlichen Leiter oder Geschäftsführer und drehe sich diesmal vor allem um die Themen Gründungsmotivation, Versorgungsschwerpunkte und Perspektiven. Die Beantwortung des Online-Fragebogens dauert den Angaben zufolge etwa zehn Minuten. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »