Ärzte Zeitung, 16.10.2009

Neues geriatrisches Assessment

ELTVILLE (maw). Nutzern des Praxis-EDV-Systems MCS-ISYNET steht nach Unternehmensangaben ab sofort ein "Geriatrisches Assessment" zur Verfügung. Dies beinhalte verschiedene Testverfahren, die bei älteren Menschen zur Früherkennung altersbedingter Erkrankungen und Risiken durchgeführt werden.

Die Word-Vorlagen können über den Workflow- und Dokumentationsmanager aufgerufen werden. Die Tests bestehen aus Abfragen, die Fähigkeiten des Patienten anhand einer Skala bewerten wie zum Beispiel eine Mini-Mental Status-Abfrage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »