Ärzte Zeitung, 16.10.2009

Neues geriatrisches Assessment

ELTVILLE (maw). Nutzern des Praxis-EDV-Systems MCS-ISYNET steht nach Unternehmensangaben ab sofort ein "Geriatrisches Assessment" zur Verfügung. Dies beinhalte verschiedene Testverfahren, die bei älteren Menschen zur Früherkennung altersbedingter Erkrankungen und Risiken durchgeführt werden.

Die Word-Vorlagen können über den Workflow- und Dokumentationsmanager aufgerufen werden. Die Tests bestehen aus Abfragen, die Fähigkeiten des Patienten anhand einer Skala bewerten wie zum Beispiel eine Mini-Mental Status-Abfrage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »