Ärzte Zeitung, 16.10.2009

Neues geriatrisches Assessment

ELTVILLE (maw). Nutzern des Praxis-EDV-Systems MCS-ISYNET steht nach Unternehmensangaben ab sofort ein "Geriatrisches Assessment" zur Verfügung. Dies beinhalte verschiedene Testverfahren, die bei älteren Menschen zur Früherkennung altersbedingter Erkrankungen und Risiken durchgeführt werden.

Die Word-Vorlagen können über den Workflow- und Dokumentationsmanager aufgerufen werden. Die Tests bestehen aus Abfragen, die Fähigkeiten des Patienten anhand einer Skala bewerten wie zum Beispiel eine Mini-Mental Status-Abfrage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »