Ärzte Zeitung, 26.01.2012

One-Click-Abrechnung erfolgreich gestartet

NEU-ISENBURG (reh). Der E-Health-Anbieter Deutsches Gesundheitsnetz (DGN) hat gemeinsam mit der KV-Telematik-ARGE, den KVen und dem Software-Anbieter InterData die One-Click-Abrechnung getestet.

Wie DGN mitteilt, haben im vierten Quartal 2011 fünf Arztpraxen mit der KV-Connect genannten Anwendung ihre Abrechnungsdaten erfolgreich an die KV übermittelt.

Die Anwendung läuft zwar über den KV-SafeNet-Zugangsrouter DGN GUSbox S, die Praxen können aber die Daten mit einem Klick direkt aus der Praxis-Software an die KV senden und müssen sich nicht mehr extra auf einem Webportal einloggen.

Ab dem zweiten Quartal 2012 soll die Anwendung allen GUSbox-Nutzern zur Verfügung stehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »