Ärzte Zeitung, 26.01.2012

One-Click-Abrechnung erfolgreich gestartet

NEU-ISENBURG (reh). Der E-Health-Anbieter Deutsches Gesundheitsnetz (DGN) hat gemeinsam mit der KV-Telematik-ARGE, den KVen und dem Software-Anbieter InterData die One-Click-Abrechnung getestet.

Wie DGN mitteilt, haben im vierten Quartal 2011 fünf Arztpraxen mit der KV-Connect genannten Anwendung ihre Abrechnungsdaten erfolgreich an die KV übermittelt.

Die Anwendung läuft zwar über den KV-SafeNet-Zugangsrouter DGN GUSbox S, die Praxen können aber die Daten mit einem Klick direkt aus der Praxis-Software an die KV senden und müssen sich nicht mehr extra auf einem Webportal einloggen.

Ab dem zweiten Quartal 2012 soll die Anwendung allen GUSbox-Nutzern zur Verfügung stehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »