Ärzte Zeitung, 15.03.2012

Neues iPad 3 ab 16. März im Handel

NEU-ISENBURG (ava.) Am Freitag kommt das neue iPad 3 in den Handel. Es ist ein wenig dicker und schwerer als sein Vorgänger.

Die wichtigste Neuerung beim neuen Apple Tablet PC ist das hochauflösende Display. Während der Vorgänger 1024 mal 768 Pixel darstellte, kommt das iPad 3 auf 1536 mal 2048 Pixel, was eine Vervierfachung bedeutet.

Insgesamt stellt der Bildschirm also 3,1 Megapixel dar, Apple nennt das das Retina-Display.

Bemerkenswert ist auch die Möglichkeit zur Rundum-Vernetzung - auch wenn das neue iPad mit den in Deutschland üblichen Frequenzen für den Mobilfunk-Turbo LTE nichts anfangen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »