Ärzte Zeitung, 15.03.2012

Neues iPad 3 ab 16. März im Handel

NEU-ISENBURG (ava.) Am Freitag kommt das neue iPad 3 in den Handel. Es ist ein wenig dicker und schwerer als sein Vorgänger.

Die wichtigste Neuerung beim neuen Apple Tablet PC ist das hochauflösende Display. Während der Vorgänger 1024 mal 768 Pixel darstellte, kommt das iPad 3 auf 1536 mal 2048 Pixel, was eine Vervierfachung bedeutet.

Insgesamt stellt der Bildschirm also 3,1 Megapixel dar, Apple nennt das das Retina-Display.

Bemerkenswert ist auch die Möglichkeit zur Rundum-Vernetzung - auch wenn das neue iPad mit den in Deutschland üblichen Frequenzen für den Mobilfunk-Turbo LTE nichts anfangen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »