Ärzte Zeitung, 25.01.2013

Neue Software

Übersetzung von 77 Sprachen

SAN FRANCISCO. Der US-amerikanische Übersetzungssoftware-Anbieter Babylon hat jetzt nach eigenen Angaben Version 10 seiner Übersetzungsplattform www.babylon.com gestartet.

Die Übersetzungssoftware übertrage Texte beliebiger Formate in insgesamt 77 Sprachen. Der Download und die Nutzung ist nach Unternehmensangaben kostenlos.

Babylon 10 sei derzeit das einzige Programm seiner Art, das unter Windows 8, Office 2013 und Explorer 10 laufe. (eb)

Download der Übersetzungssotware unter: www.babylon.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »

Wer nicht hören will, den soll die Kita künftig melden

Prävention mit Drohgebärden: Künftig will das Bundesgesundheitsministerium nicht nur mit Bußgeld drohen, sondern auch die Kitas einspannen, um die Verweigerer einer verpflichtenden Impfberatung herauszufischen. mehr »