Ärzte Zeitung online, 19.09.2013

Gewählt

Bundesverband Gesundheits-IT bestätigt Vorstand

BAMBERG/BERLIN. Der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) hat auf seiner Mitgliederversammlung in Bamberg den seit zwei Jahren amtierenden Vorstand bestätigt.

Wie der bvitg mitteilt, bleibt Bernhard Calmer vom Healthcare-Sektor des Mischkonzerns Siemens Vorstandsvorsitzender des bvitg.

Als sein Stellvertreter fungiert weiterhin Matthias Meierhofer von der Meierhofer AG.Simon Saatmann (Saatmann GmbH & Co. KG) bleibt im bvitg-Vorstand für die Finanzen zuständig.

Ebenfalls im Vorstandsamt bestätigt wurden Jörg Holstein von der Visus Technology Transfer GmbH und Uwe Eibich aus den Reihen des Koblenzer Healthcare-IT-Anbieters Compugroup Medical. (maw)

Topics
Schlagworte
Praxis-EDV (3754)
Organisationen
Siemens (554)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »