Ärzte Zeitung online, 02.05.2014

Praxis-IT

DGN erhält ISO-Zertifikat für SafeNet-Betrieb

Das Deutsche Gesundheitsnetz ist erfolgreich nach der aktualisierten IT-Sicherheitsnorm zertifiziert worden.

DÜSSELDORF. Der Telematik-Anbieter Deutsches Gesundheitsnetz (DGN) wurde jetzt für den Betrieb seiner KV-SafeNet-Infrastruktur nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert.

Damit erfülle die Infrastruktur die IT-Sicherheitsmaßnahmen und das Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) der aktualisierten ISO-Norm aus 2013, berichtet das Unternehmen.

"Das DGN ist einer der ersten Provider, die ihren KV-SafeNet-Betrieb nach der ISO-Norm 27001 haben zertifizieren lassen", so DGN-Geschäftsführer Frank Löber. "Unser Ziel ist es, das Sicherheitsbedürfnis unserer Kunden und Partner bestmöglich zu erfüllen und eine objektive Basis für vertrauensvolle Zusammenarbeit zu schaffen." Bekannt ist DGN zudem für seine Routerlösung "GUSbox". (reh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »