Ärzte Zeitung, 14.04.2015

conhIT

Die neuesten Trends in Sachen Vernetzung

BERLIN. Heute startet auf dem Messegelände in Berlin die conhIT (Connecting Healthcare IT).

Bis einschließlich Donnerstag können sich Ärzte, Kliniken und Praxisnetze vor Ort über die aktuellen Trends der sektorübergreifenden Vernetzung - insbesondere hinsichtlich der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) - informieren.

Mehr als 380 Aussteller sind laut Messe vor Ort. Aber auch der Kongress und die Diskussionen in der Networking-Area sind einen Besuch wert: Denn dort geht es neben der Frage, wie sich durch IT die Patientensicherheit verbessern lässt, auch um das geplante E-Health-Gesetz. (eb)

Weitere Infos: www.conhit.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »