Ärzte Zeitung, 29.02.2016

Thesaurus MeSH

Übersetzung aktualisiert

KÖLN. Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information hat die deutsche Übersetzung des Medical Subject HEADINGs (MeSH) aktualisiert.

Der medizinische Thesaurus wird von der US-amerikanischen National Library of Medicine herausgegeben, die damit unter anderem ihre Datenbankbestände in MEDLINE indexiert.

Da neben den deutschen Deskriptoren auch ihre englischen Entsprechungen enthalten sind, handelt es sich um eine zweisprachige Fassung. Mit dem Thesaurus können Medienbestände katalogisiert und indexiert oder in die eigene Software integriert werden. (maw)

Die deutsche MeSH-Übersetzung zum Download: http://goo.gl/EBu0OS

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Saufen und Abstinenz fördern anscheinend Prostatakrebs

Ein Glas Wein tut der Gesundheit wohl gut. Aber: Viel- und Nichttrinker bekommen eher Tumore. Wie kommt dieser Widerspruch zustande? mehr »

Zwischen Schnittwunden und Schnapsleichen

Während Millionen Besucher das 183. Oktoberfest feiern, sichert das Rote Kreuz hinter den Kulissen die medizinische Versorgung. In seiner Notfallambulanz sind bis zu elf Notärzte und 130 Sanitäter im Einsatz. mehr »

Mehr Honorar durch Selbstanalyse

Honorarspielräume gibt es auch im EBM - allerdings nur dann, wenn Ärzte einige wichtige Regeln befolgen, sagt ein Abrechnungsexperte. mehr »