Ärzte Zeitung, 05.09.2008

Überstunden sind auch für Azubis Alltag

BERLIN (dpa). Vier von zehn Auszubildenden in Deutschland machen regelmäßig Überstunden. Bei den Hotelfachleuten sind es sogar 70 Prozent.

Das geht aus dem Ausbildungsreport 2008 hervor, den der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Berlin vorstellte. Unterm Strich beurteilten Industriemechaniker, Kaufleute für Bürokommunikation und Bankkaufleute ihre Ausbildung am besten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »