Ärzte Zeitung, 11.11.2009

Bianca Thieme zur Arzthelferin des Jahres gekürt

MÜNCHEN (maw). Bianca Thieme, Arzthelferin in einem Kinderwunschzentrum in Berlin, ist auf dem Deutschen Arzthelferinnen-Tag 2009 in München zur Arzthelferin des Jahres gekürt worden. Rund 500 Arzthelferinnen und Medizinische Fachangestellte waren zur Abstimmung aufgerufen. Die 36-jährige überzeugte die Teilnehmerinnen des Deutschen Arzthelferinnen-Tags nach Angaben der Veranstalter durch ihr sympathisches Auftreten und ihre engagierte Einstellung zu Job und Patienten.

Ihr Credo: "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." Bianca Thieme repräsentiert nach Ansicht des PKV Informationszentrums für die Wirtschaft, das den Tag ausrichtet, die moderne Generation der Arzthelferinnen, die Beruf, Job und Freizeit erfolgreich managen. Für ihre Wahl erhielt sie vom Veranstalter eine Wochenendreise nach London.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »