Ärzte Zeitung, 22.04.2010

Reinhardt neuer Chef der Bayer-Gesundheitssparte

LEVERKUSEN (dpa). Jörg Reinhardt wird neuer Chef der Gesundheitssparte des Bayer-Konzerns. Der 54-jährige folgt Arthur Higgins nach, der das Unternehmen Ende April velässt. Reinhardt, der zuletzt für das operative Geschäft des Wettbewerbers Novartis aktiv war, wechselt Mitte August auf seinen neuen Posten. Der künftige Bayer-Chef Marijn Dekkers leitet zum 1. Mai kommissarisch Bayer HealthCare, die größte Sparte im Konzern. Er tritt zum 1. Oktober die Nachfolge von Werner Wenning an der Spitze des Bayer-Konzerns an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »