Ärzte Zeitung, 25.10.2010

MFA-Verband startet Umfrage zu Gehaltssituation

NEU-ISENBURG (maw). Der Verband medizinischer Fachberufe (VmF) rüstet sich für die anstehenden Tarifverhandlungen mit der Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Arzthelferinnen/Medizinischen Fachangestellten (AAA). Auf seiner Website www.vmf-online.de hat der VmF nun eine Gehaltsumfrage unter Medizinischen, Zahnmedizinischen und Tiermedizinischen Fachangestellten gestartet. Die Umfrage bleibt bis Ende November online und soll nach eigenen Angaben einen möglichst guten Überblick über die Gehaltssituation der Angestellten in Arzt-, Zahnarzt- und Tierarztpraxen geben.

"Wir hoffen, dass sich möglichst viele Kolleginnen daran beteiligen", erklärte dazu Margret Urban, zweite stellvertretende Präsidentin und Ressortleiterin Tarifpolitik. "Die Ergebnisse sind wichtig für die Verhandlungen mit den Arbeitgebern und Gespräche mit der Politik", so Urban.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »