Ärzte Zeitung, 23.07.2012

Arbeiten ist wieder sicherer geworden

BERLIN (maw). Das Unfallrisiko am Arbeitsplatz ist 2011 wieder gesunken, und zwar von 25,8 Unfällen je 1000 Vollzeitstellen im Jahr 2010 auf 24,5, wie die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) am Montag in Berlin bekannt gab.

Die Quote liegt laut DGUV damit fast wieder auf dem Niveau von 2009 (24,3 Unfälle). "Die Zahlen zeigen: Nicht nur die Wirtschaft hat eine gute Konjunktur, sondern auch der Arbeitsschutz", sagte DGUV-Hauptgeschäftsführer Dr. Joachim Breuer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »