Ärzte Zeitung App, 21.08.2014

BAuA

Fachtagung zu gesunden Arbeitnehmern "55 plus"

DORTMUND. Die Beschäftigungsquote der 55- bis 64-Jährigen in Deutschland ist in den vergangenen zehn Jahren um das 1,5-Fache angestiegen - mit anhaltender Tendenz nach oben, berichtet die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

Eine Fachtagung, die am 22. und 23. Oktober 2014 in der DASA in Dortmund stattfindet, soll über die Auswirkung dieser Entwicklung auf den Arbeitsmarkt und die Betriebe informieren.

Die Tagung "Mehr Ältere auf dem Arbeitsmarkt und in den Betrieben" stelle neue Forschungsergebnisse vor und diskutiere Wege, wie die Beschäftigten gesund und leistungsfähig bis zum gesetzlichen Rentenalter arbeiten könnten, heißt es.

Ausgerichtet wird die multidisziplinäre Konferenz gemeinsam durch die BAuA, die Jacobs University Bremen und die Universität Rostock. (eb)

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Anmeldung und Programm unter www.baua.de/termine

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gluten kann auch Reizdarm verursachen

Wenn Reizdarmpatienten, die nicht an Zöliakie leiden, über glutenabhängige Beschwerden klagen, kann das ein Noceboeffekt sein. Es kann sich aber um etwas anderes handeln. mehr »

Entlassmanagement krankt an schlechter Kommunikation

Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben. mehr »

So hoch ist der Diabetiker-Anteil in den 16 Bundesländern

In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte GKV-versicherte Bundesbürger an Diabetes. mehr »