Ärzte Zeitung, 25.04.2016

MFA-Tarif

Gehaltsplus nun offiziell

NEU-ISENBURG. Jetzt ist es in trockenen Tüchern: Die Tarifgehälter von Medizinischen Fachangestellten (MFA) erhöhen sich rückwirkend zum 1. April um 2,5 Prozent.

Denn wie bereits in den vergangenen Jahren, so haben die Tarifparteien laut dem Verband der medizinischen Fachberufe (VmF) auch dieses Mal die Einspruchsfrist, die am Freitag um 12 Uhr endete, wortlos verstreichen lassen.

Neben dem 2,5-Prozent-Plus wurden vor allem die Azubi-Gehälter ordentlich aufgestockt - um 30 Euro pro Monat und Ausbildungsjahr. (reh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »