Ärzte Zeitung, 02.10.2008

"Nicht willkommenes" MVZ startet in Hamburg

HAMBURG (di). Heute eröffnet das von der Techniker Krankenkasse unterstützte MVZ Atrio-Med in Hamburg. Das MVZ hatte schon im Vorfeld für Schlagzeilen gesorgt, da es für seine angestellten Ärzte verschiedener Fachrichtungen stadtweit Zulassungen aufgekauft hatte.

Die KV Hamburg sieht darin einen Verdrängungswettbewerb zu Lasten bewährter Strukturen. KV-Vize Walter Plassmann bezeichnete das MVZ als "nicht willkommen".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »