Ärzte Zeitung, 23.10.2008

Gesundheitszentrum am Kurfürstendamm eröffnet

BERLIN (ava). In exklusiver Lage am Kurfürstendamm wurde jetzt das goMedus-Gesundheitszentrum, eine Tochter der DKV Deutsche Krankenversicherung AG, eröffnet. Zielgruppe sind die rund 370 000 Berliner Privatversicherten sowie IGeL-Patienten.

Die DKV wirbt mit interdisziplinärer medizinischer Versorgung aus einer Hand. Die Mediziner bei goMedus sind selbstständige niedergelassene Ärzte. Die Betreibergesellschaft, goMedus GmbH, übernimmt für die Verwaltungsaufgaben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »