Ärzte Zeitung, 17.07.2009

Fortbildung für Ärzte zur Patientenverfügung

HANNOVER (cben). Die Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) plant Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Patientenverfügung. Nachdem der Bundestag das Patientenverfügungs-Gesetz verabschiedet hat, habe die Verbindlichkeit derartiger Dokumente und der Umgang damit eine neue Qualität erreicht, auch für die Ärzteschaft.

Speziell für Ärzte will die Kammer ein Fortbildungsmodul entwickeln, das allen 62 Ärztevereinen der ÄKN für Schulungen zur Verfügung gestellt werden soll. Fest stehe bereits, dass die von der ÄKN herausgegebene Patientenverfügung angesichts der neuen Rechtslage zu überarbeiten ist. Die Akademie plant auch Veranstaltungen für Patienten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »