Ärzte Zeitung, 17.05.2010

Klinikführer Rhein-Ruhr erscheint in neuer Auflage

KÖLN (iss). Der Klinikführer Rhein-Ruhr geht in die nächste Runde. Der Initiativkreis Ruhr hat jetzt die vierte Ausgabe der Publikation herausgegeben, die Patienten bei der Wahl eines geeigneten Krankenhauses unterstützen soll. Im Klinikführer Rhein-Ruhr finden Interessierte Informationen zu 51 Häusern der Region mit rund 270 Fachabteilungen. Erfasst werden 21 Fachrichtungen.

Die Darstellung speist sich aus vier Quellen: einer Patientenbefragung, einer Befragung von niedergelassenen Ärzten - die gegenüber den vorherigen Auflagen erweitert wurde -einer Qualitätsanalyse und Leistungskennzahlen. Hinzu kommen Angaben zu Serviceangeboten, Spezialisierungen und Behandlungsformen. Die Internetseite des Klinikführers hat nach Angaben des Anbieters schon über zwei Millionen Klicks registriert, von der Druckversion des Klinikführers wurden nach Angaben der Herausgeber bislang 80 000 Exemplare verkauft.

www.kliniken-rhein-ruhr.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »