Ärzte Zeitung, 22.03.2011

Neuer Service der KVBW: Arztsuche für Smartphones

STUTTGART (eb). Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) bietet ab sofort auf ihrem Internetauftritt eine für mobile Endgeräte optimierte Arztsuche an.

Wer von unterwegs aus einen Arzttermin vereinbaren möchte oder sich als Ortsfremder zu einer bestimmten Praxis führen lassen will, kann so unter http://mobil.asu-bw.de von mobilen Endgeräten aus ganz ohne zusätzliche Software auf die Arzt- und Psychotherapeutensuche der KVBW zugreifen.

Verfügbar sind Kontaktdaten von rund 19.000 Ärzten und Psychotherapeuten in Baden-Württemberg - mit Adresse, Sprechzeiten und Zusatzqualifikationen. Die Auswahl lässt sich nach Name, Ort, Landkreis oder Postleitzahl treffen und mit der Selektion nach Fachrichtungen kombinieren. Auch, ob die Praxis Zugänge und Toiletten für Rollstuhlfahrer hat, lässt sich abfragen. In der Trefferliste sind zunächst Name und Adresse der Praxis aufgeführt. Auf Wunsch wird für die gesuchte Praxis auch eine Anfahrtsbeschreibung direkt in Google Maps abgerufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »