Ärzte Zeitung, 02.11.2011

Auf einen Klick: Infos rund um den Arztberuf

BAD SEGEBERG (mn). Die KV Schleswig-Holstein hat jetzt auf einer Internetplattform alle wichtigen Informationen für Medizinstudenten, Ärzte in der Weiterbildung und niedergelassene Ärzte gebündelt.

Auf der Plattform gibt es laut KV Informationen zum Medizinstudium oder zu freien Arztsitzen. Diese Infos musste man sich bisher mühsam im Internet zusammensuchen, so die KV.

Die Plattform biete daher jetzt aus einer Hand alle relevanten Informationen zu Organisation, Struktur, Inhalten und Ansprechpartnern für die ärztliche Aus-, Weiter- und Fortbildung, für Praxisgründer und Ärzte in der Niederlassung.

Dazu gehört neben einer Übersicht finanzieller Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten auch eine Praxisbörse. Außerdem gibt es Tipps für die Bewerbung um einen Studienplatz sowie über die Planung der Weiterbildung bis zur Zulassung als Praxisarzt, so die KV Schleswig-Holstein.

www.kvsh.de/aerzte-fuer-schleswig-holstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bis später, Baby!

Mit Social Freezing, dem vorsorglichen Einfrieren unbefruchteter Eizellen, lässt sich die biologische Uhr der Frau anhalten. Eine Baby-Garantie ist die Methode allerdings nicht. mehr »

EBM-Ziffern für die Videosprechstunde stehen

Noch vor Ablauf der Frist aus dem E-Health-Gesetz können Vertragsärzte zwei neue EBM-Ziffern für Videokontakte abrechnen – allerdings nur für sechs Indikationen. mehr »

Mediziner klärt Alkohol-Mythen auf

Bier auf Wein, das lass‘ sein. Was ist dran an den Volksweisheiten über Alkoholgenuss? Ein paar Nachfragen zur Karnevalszeit. mehr »