Ärzte Zeitung, 12.10.2015

Mitte November

"Tag der Privatmedizin" in Frankfurt

FRANKFURT/MAIN. Am 14. November veranstaltet der Privatärztliche Bundesverband (pbv) in Frankfurt am Main einen "Tag der Privatmedizin". Themen sind unter anderem der erfolgreiche Einstieg in die Privatpraxis, die optimale Praxisfinanzierung oder Marketingchancen für Praxisinhaber im Digitalzeitalter.

Für Verbandsmitglieder ist die Teilnahme an der Informationsveranstaltung kostenlos. Für Externe beträgt der Eintritt 165 Euro. Sponsoren der Veranstaltung sind der Diagnostikahersteller Alere, der Phytopharmaka-Hersteller Schaper & Brümmer sowie die Deutsche Apotheker- und Ärztebank. Anmeldung beim pbv per Fax (07243/65544) oder per E-Mail (mail@pbv-aerzte.de). (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »