Ärzte Zeitung, 09.06.2008

Leitlinien für Unterhaltsfragen

LUXEMBURG (dpa). Die Durchsetzung grenzüberschreitender Unterhaltsansprüche in der EU soll künftig erleichtert werden. Darauf einigten sich die EU-Justizminister in Luxemburg.

Nach Angaben von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) enthalten die Leitlinien zwei wesentliche Verbesserungen. So soll etwa nach Urteilen eines deutschen Gerichts das andere Land bei der Suche nach dem Unterhaltspflichtigen helfen. Außerdem soll ein Sonderprüfungsverfahren abgeschafft werden, um die Durchsetzung der Unterhaltsforderungen zu beschleunigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »