Ärzte Zeitung, 05.10.2009

Kündigungssperre für Studenten unzumutbar

KARLSRUHE (mwo). Studenten dürfen nicht für längere Zeit an einen Mietvertrag gebunden werden. Mit einem Urteil verwarf der Bundesgerichtshof eine zweijährige Kündigungssperre als unwirksam.

Dies komme einer unzulässigen Verlängerung der Kündigungsfrist oder auch einem Zeitmietvertrag gleich.Ein solcher Zeitmietvertrag sei nur zulässig, wenn dies im Interesse auch des Mieters liege. Dies sei aber gerade bei Studenten nicht der Fall, weil sie häufig ihren Studienort wechseln.

Az.: VIII ZR 307/08

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »