Ärzte Zeitung, 21.05.2012

Klinik-Ambulanz mit Besuchsbereitschaft?

DÜSSELDORF (mwo). Der Streit um die Einbindung von Krankenhäusern in den Notfalldienst wird das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel beschäftigen.

Das Sozialgericht (SG) Düsseldorf hat die Klage einer Klinik abgewiesen, ließ aber die Sprungrevision zum BSG zu. Streitig ist die Abrechnung der "Zusatzpauschale Besuchsbereitschaft".

Die Klinik meint, der Gesetzgeber wolle hier eine Gleichbehandlung mit dem vertragsärztlichen Notdienst. Laut SG sind Notfallbehandlungen durch Krankenhäuser aber auf den Standort ihrer Ambulanzen beschränkt.

Az.: S 2 KA 154/08

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »