Ärzte Zeitung, 06.01.2016

Prothesenverordnung

Ratgeber klärt Ärzte und Patienten auf

DÜREN. Welche Tücken lauern bei der Versorgung behinderter Menschen mit Prothesen? Betroffene Patienten und Ärzte, Mitarbeiter des orthopädietechnischen Fachhandels sowie der Krankenkassen finden in der aktualisierten Neuauflage des Ratgebers "Recht und Anspruch bei der Prothesenversorgung" des Industrieverbandes eurocom fundierte handlungsorientierende Informationen.

Besondere Berücksichtigung findet dabei das Prozedere des Antrags-, Widerspruchs- und Klageverfahrens. Der Sozialversicherungsrechtsexperte Jörg Hackstein, Rechtsanwalt und Partner bei Hartmann Rechtsanwälte Lünen, habe den Ratgeber grundständig überarbeitet. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Selbstlernende Software erkennt Psychosegefahr

PCs denken anstatt nur zu berechnen: Big Data wird vielleicht schon bald die Psychiatrie umkrempeln. Selbstlernende Algorithmen erkennen das Psychoserisiko durch MRT-Aufnahmen, simple Apps warnen Patienten, wenn sie in eine Manie kippen. mehr »

Selbstlernende Software erkennt Psychosegefahr

PCs denken anstatt nur zu berechnen: Big Data wird vielleicht schon bald die Psychiatrie umkrempeln. Selbstlernende Algorithmen erkennen das Psychoserisiko durch MRT-Aufnahmen, simple Apps warnen Patienten, wenn sie in eine Manie kippen. mehr »

"Urteil ist verheerendes Signal"

Medi-Chef Baumgärtner ist enttäuscht vom Urteil des Bundessozialgerichts, das Vertragsärzten kein Streikrecht zubilligt. Den Kasseler Richtern attestiert er Mutlosigkeit – nun will er nach Karlsruhe ziehen. mehr »