Ärzte Zeitung, 24.06.2016

Kammer

Apotheker verabschieden aktualisiertes Berufsbild

BERLIN. Die Bundesapothekerkammer hat ein aktualisiertes Berufsbild für Apotheker verabschiedet. "Apotheker sind berufen, die Bevölkerung ordnungsgemäß mit Arzneimitteln zu versorgen. Dieser Auftrag richtet sich an jeden Apotheker, der eine Tätigkeit ausübt, bei der pharmazeutische Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten benötigt werden", erläutert Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. Die Kammer habe mit dem Berufsbild alle wesentlichen Tätigkeitsfelder erfasst und damit die Grundlage für die anstehende Diskussion über eine Novellierung der Approbationsordnung für Apotheker geschaffen. Verabschiedet wurde das neue Berufsbild von der Mitgliederversammlung der Bundesapothekerkammer. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »