Ärzte Zeitung, 07.10.2009

Das lesen Ihre Patienten

Bild
Schnelle Selbsthilfe bei Rückenschmerzen

Die "Bild" hat eine neue Serie gestartet - Thema "Nie mehr Rückenschmerz!". Dort erklärt Professor Dietrich Grönemeyer, Leiter des Bochumer Instituts für Mikrotherapie, wie man Rückenbeschwerden vorbeugt und wie man sie selbst behandelt. Zum Start (Ausgabe vom 5. Oktober) gab es schon einmal die sieben häufigsten Rückenleiden und die passende Akuttherapie.

TV 14
Forscher zeigen: Der Körper heilt sich selbst

Mit der Fähigkeit zur Selbstheilung, die in uns steckt, sollen sich zwei Drittel aller Krankheiten lindern oder heilen lassen. Davon seien Forscher nicht nur überzeugt, berichtet die "TV 14". Das würden auch Studien belegen. So wurden Arthrose-Patienten in den OP geschoben, aber nie operiert, trotzdem spürten sie Besserung. Allerdings brauche es Ärzte, die die Heilungskräfte aktivieren.

Men's Health
Täglicher Nussverzehr schützt vor Herzinfarkt

Gesunde Ernährung, die vor Herzinfarkt schützt, ist laut dem neuen Sonderheft "Coach" des Männermagazins "Men's Health" einfach: Täglich eine Handvoll Nüsse knabbern. Damit verbessere "Mann" am schnellsten seine Ernährung. Es gebe kein anderes Lebensmittel, das eine größere vorbeugende Wirkung habe. Grund: die geballte Ladung an Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren.

Focus
ADHS - nur eine Modekrankheit?

Immer mehr Eltern scheinen sich mit dem Aufmerksamkeitsdefizit/der Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ihrer Kinder herumzuplagen. Glaubt man einer Reportage des "Focus", sind ein bis zwei Kinder einer Schulklasse betroffen. Dabei stellt das Magazin die Frage, ob es sich wegen der steigenden Diagnosen nicht doch um eine Modekrankheit handelt. Die Antwort bleibt offen. Dafür gibt die Reportage aber Einblick in ein Feriencamp für ADHS-Kinder.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Schelte für die SPD und die Bürgerversicherung

Bei der Eröffnung des 120. Deutschen Ärztetags nahm BÄK-Präsident Montgomery die Gerechtigkeitskampagne der SPD ins Visier. Lob gab es hingegen für Gesundheitsminister Gröhe. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »