Ärzte Zeitung, 12.12.2008

Marktforscher müssen Telefonnummer anzeigen

MÜNCHEN (dpa). Marktforschungsinstitute müssen bei telefonischen Befragungen künftig ihre Telefonnummern übermitteln. Damit könnten Angerufene nach dem Gespräch Kontakt zu den Instituten aufnehmen und deren Seriosität überprüfen, teilte die Initiative Markt- und Sozialforschung mit.

Die Institute hätten bis zum 30. Juni 2009 Zeit, die technischen Voraussetzungen zu schaffen. Bisher stand bei Telefonbefragungen häufig "Anruf von Unbekannt" im Telefondisplay des Angerufenen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

16:10 Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »