Ärzte Zeitung, 04.02.2009

Kooperation von Bayer Vital und Mundipharma

LIMBURG/ LEVERKUSEN (eb). Gemeinsam bewerben seit dem 1. Februar das Pharmaunternehmen Mundipharma und der Gesundheitsanbieter Bayer Vital das Hybrid-Alkylanz Ribomustin® (Bendamustin), das bei malignen hämatologischen Erkrankungen eingesetzt wird. Ziel der langfristig geplanten Kooperation soll nach Angaben der beiden Unternehmen ein umfassender Service und eine breitere Information hämato-onkologischer Fachkreise sein.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10659)
Krebs (10061)
Organisationen
Bayer (1111)
Wirkstoffe
Bendamustin (32)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »