Ärzte Zeitung, 30.06.2009

Jeder zehnte Nutzer besucht Online-Apotheken

HAMBURG (ava). Online-Apotheken erfreuen sich zunehmender Beliebtheit - das belegt eine aktuelle Auswertung des Marktforschungsunternehmens Nielsen.

Nach einer Studie von Nielsen hat fast jeder zehnte deutsche Internetnutzer im Mai zumindest eine der zehn führenden Online-Apotheken besucht.

Die meistbesuchten Apotheken Medpex, DocMorris und die "Apotheke zur Rose" haben ihre Besucherzahlen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Nach aktuellen Zahlen von Nielsen konnte im Mai die Online-Apotheke MedPex die meisten Besucher mit 814 000 Nutzern verzeichnen. Auf Platz zwei folgt DocMorris mit 733 000 Besuchern und die "Apotheke zur Rose" mit 647 000 Besuchern.

Zugenommen hat auch das Diskussionsvolumen rund um Internetapotheken. In Internet-Blogs und Foren vergleichen die Nutzer vor allem Preise und Leistungen der verschiedenen Versandapotheken miteinander.

Lesen Sie dazu auch:
Umfrage: 70 Prozent der Deutschen nutzen das Internet

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »