Ärzte Zeitung, 04.03.2010

Gandersheimer Kurklinik wird versteigert

BAD GANDERSHEIM (pid). Die seit Jahren leer stehende Kurklinik in Bad Gandersheim bei Northeim soll jetzt versteigert werden.

Das Gebäude ist eines von insgesamt 43 Immobilien, die am 20. März bei der Frühjahrsauktion der Westdeutschen Grundstücksauktionen AG in Köln angeboten werden. Auch mehrere andere niedersächsische Immobilien kommen dort unter den Hammer, unter anderem eine Arztpraxis in Salzgitter.

Nach Angaben des Auktionators gibt es für die in den 1970er Jahren erbaute Gandersheimer Kurklinik bereits mehrere Bieter mit unterschiedlichen Nutzungskonzepten. Das siebengeschossige Gebäude, das durch einen Übergang mit dem benachbarten Kurmittelhaus sowie dessen Schwimmbad und Wellness-Einrichtungen verbunden ist, umfasst eine Fläche von rund 11 000 Quadratmetern. Es hat 189 Einzel- und 42 Doppelzimmer. Das Mindestgebot für die Klinik liegt bei 260 000 Euro.

www.wdga-ag.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »