Ärzte Zeitung, 04.03.2010

Gandersheimer Kurklinik wird versteigert

BAD GANDERSHEIM (pid). Die seit Jahren leer stehende Kurklinik in Bad Gandersheim bei Northeim soll jetzt versteigert werden.

Das Gebäude ist eines von insgesamt 43 Immobilien, die am 20. März bei der Frühjahrsauktion der Westdeutschen Grundstücksauktionen AG in Köln angeboten werden. Auch mehrere andere niedersächsische Immobilien kommen dort unter den Hammer, unter anderem eine Arztpraxis in Salzgitter.

Nach Angaben des Auktionators gibt es für die in den 1970er Jahren erbaute Gandersheimer Kurklinik bereits mehrere Bieter mit unterschiedlichen Nutzungskonzepten. Das siebengeschossige Gebäude, das durch einen Übergang mit dem benachbarten Kurmittelhaus sowie dessen Schwimmbad und Wellness-Einrichtungen verbunden ist, umfasst eine Fläche von rund 11 000 Quadratmetern. Es hat 189 Einzel- und 42 Doppelzimmer. Das Mindestgebot für die Klinik liegt bei 260 000 Euro.

www.wdga-ag.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »