Ärzte Zeitung, 04.03.2010

Gandersheimer Kurklinik wird versteigert

BAD GANDERSHEIM (pid). Die seit Jahren leer stehende Kurklinik in Bad Gandersheim bei Northeim soll jetzt versteigert werden.

Das Gebäude ist eines von insgesamt 43 Immobilien, die am 20. März bei der Frühjahrsauktion der Westdeutschen Grundstücksauktionen AG in Köln angeboten werden. Auch mehrere andere niedersächsische Immobilien kommen dort unter den Hammer, unter anderem eine Arztpraxis in Salzgitter.

Nach Angaben des Auktionators gibt es für die in den 1970er Jahren erbaute Gandersheimer Kurklinik bereits mehrere Bieter mit unterschiedlichen Nutzungskonzepten. Das siebengeschossige Gebäude, das durch einen Übergang mit dem benachbarten Kurmittelhaus sowie dessen Schwimmbad und Wellness-Einrichtungen verbunden ist, umfasst eine Fläche von rund 11 000 Quadratmetern. Es hat 189 Einzel- und 42 Doppelzimmer. Das Mindestgebot für die Klinik liegt bei 260 000 Euro.

www.wdga-ag.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »