Ärzte Zeitung, 31.05.2010

Designpreis für Apnoe-Beatmungsgerät

OSLO (maw). Das Medizintechnikunternehmen ResMed hat mit seiner S9 Serie - Geräte zur Beatmung von Patienten mit Schlafapnoe - den Designpreis red dot design award gewonnen. Die S9 Serie ist für ihr äußeres Erscheinungsbild mit dem "red dot award: product design 2010" geehrt worden. ResMed konkurrierte in diesem Wettbewerb mit der S9 Serie nach eigenen Angaben mit 4252 Produkten aus 57 Ländern.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10794)
Organisationen
ResMed (14)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »