Ärzte Zeitung, 09.06.2010

Joachim Schäfer neuer Mann an der Spitze der Medica

Joachim Schäfer neuer Mann an der Spitze der Medica

DÜSSELDORF (mn). Der Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, Joachim Schäfer, rückt nun auch an die Spitze der Medizinmessen der gleichnamigen Unternehmensgruppe. Bislang fielen die Medizinmessen in den Bereich von Wilhelm Niedergöker, der zum 31. Mai in den Ruhestand getreten ist.

Schäfer ist damit strategisch verantwortlich unter anderem für die nach eigenen Angaben international führenden Branchenmessen Medica (Medizin und Medizintechnik), Rehacare International (Rehabilitation und Pflege) und Compamed (Medizintechnik-Zulieferermesse). Neben der Verantwortung für weitere Messeprojekte verbleiben unter Schäfers Führung auch die Bereiche Werbung, Pressearbeit, Internet Services, Information Technology und Inhouse Services. "Unsere Medizin- und Gesundheitsmessen sind ein Herzstück des Veranstaltungsprogramms. Ihren Erfolg gilt es in einem aufgrund der demografischen Entwicklung und der Innovationskraft der Industrie dynamischen Marktumfeld weiter auszubauen", sagte Schäfer zu seinen neuen Aufgaben.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10665)
Personen
Joachim Schäfer (24)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

16:10 Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »