Ärzte Zeitung, 25.10.2010

Microsoft sieht vollen Erfolg in Windows 7

BERLIN/UNTERSCHLEIßHEIM (dpa). Vor einem Jahr ist es an den Start gegangen. Am Freitag hat Microsoft den ersten Geburtstag seines Betriebssystems Windows 7 gefeiert. Mit insgesamt 240 Millionen verkauften Lizenzen in den ersten zwölf Monaten sei Windows 7 das erfolgreichste Windows aller Zeiten, teilte das Unternehmen mit. Nach einem Jahr werden Microsoft zufolge bereits 93 Prozent aller PCs mit dem neuen Betriebssystem verkauft. Insgesamt soll die Software bei 17 Prozent aller Nutzer im Einsatz sein.

Windows 7 hatte vor einem Jahr seinen Vorgänger Vista abgelöst und beendete damit eine Ära des Misserfolgs, die selbst Microsoft-Chef Steve Ballmer eingestanden hat.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10650)
Praxis-EDV (3752)
Organisationen
Microsoft (207)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »