Ärzte Zeitung, 22.11.2010

CompuGroup expandiert weiter in Schweden

KOBLENZ (eb). Die CompuGroup Medical hat die restlichen 49 Prozent an Profdoc Care von Omnison erworben. Damit besitzt der weltweit tätige E-Health-Anbieter aus Koblenz alle Anteile am schwedischen Unternehmen. Profdoc Care entwickelt das E-Health-Angebot TakeCare.

Es ist bereits in sechs Krankenhäusern in Stockholm installiert. Laut Unternehmen sind mehr als 30 000 Nutzer und 2,3 Millionen elektronische Patientenakten in einem System registriert.

In Deutschland ist die CompuGroup Medical mit ihren Tochterunternehmen Albis, CompuGroup Medical Arztsysteme, Medistar und TurboMed unter anderem Marktführer bei Arzt-EDV.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »