Ärzte Zeitung, 29.03.2011

Ineas-Kunden: Keine Beiträge ohne Leistung

NEU-ISENBURG (eb). Laut dem Bund der Versicherten (BdV) schreibt die insolvente Kfz-Versicherung Ineas derzeit ehemalige Kunden an, mit der Aufforderung ihre Beiträge zu zahlen.

Dabei handele es sich um Kunden, die 2010 ihre Verträge gekündigt hatten, nachdem der Versicherungsschutz nicht mehr voll gewährleistet werden konnte. Der BdV stellt klar: Der Versicherer könne keine Prämie verlangen, wenn er keine Gegenleistung erbringe.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10796)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »