Ärzte Zeitung, 23.05.2011

Software AG stärkt Engagement im Cloud Computing

DARMSTADT (dpa). Deutschlands zweitgrößter Softwareanbieter Software AG, zu dem auch der Klinik-IT-Anbieter IDS Scheer gehört, verstärkt sich in den USA.

Mit dem Zukauf der in San Francisco ansässigen Terracotta Inc. bauen die Darmstädter ihr Engagement im sogenannten Cloud Computing aus, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Unter "Cloud Computing" versteht man die Bereitstellung von IT-Diensten aller Art aus dem Netz. Für das Unternehmen zahlt die Software AG einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag.

Terracotta wurde 2003 gegründet und befindet sich in Privatbesitz. Das Unternehmen beschäftigt den Angaben zufolge 55 Mitarbeiter in Entwicklungszentren in San Francisco und im indischen Neu Dehli.

Die Übernahme soll im Juni 2011 unter Dach und Fach sein. Im vierten Quartal wollen die Darmstädter mit einem Produkt mit integrierter Terracotta-Software auf den Markt kommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »