Ärzte Zeitung, 22.02.2012

Johnson & Johnson bekommt neuen Chef

NEW BRUNSWICK (dpa). Der US-Konsumgüter- und Gesundheitskonzern Johnson & Johnson bekommt einen neuen Konzernchef.

Alex Gorsky löse den langjährigen Vorstandsvorsitzenden Bill Weldon zur Hauptversammlung am 26. April ab, teilte das Unternehmen mit.

Gorsky war bislang stellvertretender Verwaltungsratschef und unter anderem zuständig für das wichtige Medizintechnik-Geschäft. Weldon wird den Angaben zufolge aber weiter als Verwaltungsratschef tätig sein.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10796)
Organisationen
Johnson & Johnson (158)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »