Ärzte Zeitung, 21.05.2012

Nabelschnurblutbank VITA 34 kauft BioPlanta

LEIPZIG (dpa). Die private Nabelschnurblutbank VITA 34 AG übernimmt den Biotech-Spezialisten BioPlanta.

Das Unternehmen verfügt über eine innovative Technologie für die Produktion von pflanzlichen Wirkstoffen für den Umwelt- und Pharmaziebereich und ist unter anderem in Chile, Peru, Mexiko, Vietnam und China tätig.

VITA 34 will durch die Übernahme Synergien in der Biotechnologie gezielt nutzen und die Wertschöpfungskette ausweiten.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10806)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »